Deutsch

pH-Wert des Blutes und Stress

Stress kann körperliche Schäden bewirken, da er das Blut basischer macht

by © 2020 Healing Cancer Naturally, Copyright Notice

Der herausragende Krebsforscher Prof. Gyula de Szilvay[1] konnte im Tierexperiment[2] beweisen, dass seelische Erschütterungen wie Depressionen, Kummer, Sorgen und Angst den pH des Blutes sehr erheblich in Richtung Alkalose verschieben, was wiederum zu schweren körperlichen Schäden führt (zumindest bei Kaninchen, doch vermutlich auch beim Menschen).

In einem Versuch, den er vom 28. November 1957 bis zum 3. Februar 1958 durchführte, hielt Prof. de Szilvay zwölf Kaninchen unter stressvollen Bedingungen. Allen wurde die gleiche Diät verfüttert, doch eine Hälfte der gestressten Kaninchen (die Kontrollgruppe) erhielt zusätzlich täglich 1 g Kaliumchlorid und 0,5 g Ammoniumchlorid (Substanzen, die die Wasserstoffionenkonzentration, d.h. den pH-Wert des Blutes normalisieren).

Als am Ende des Versuchszeitraums die Tiere seziert wurden, stellte sich heraus, dass die Organe der Kontrollgruppe - Leber, Magen, Nebennieren, Herz - praktisch unverändert (intakt) waren.

Die Organe jener Gruppe, der die Zusatzstoffe nicht verabreicht worden waren und deren Blut-pH alkalischer geworden war, wiesen dagegen schwere Schädigungen auf incl. nekrotischer Stellen (abgestorbenes Gewebe) in den Nebennieren, Magengeschwüre, Leberschrumpfung etc.

Weshalb ist dies für Krebspatienten von Wichtigkeit?

Der pH-Wert des Blutes von Krebspatienten neigt dazu, zu basisch zu sein (je weiter die Krankheit fortgeschritten ist, um so höher der pH), während der pH-Wert ihres Gewebes eher zu sauer ist.

Mehr zum Thema auf Englisch unter Does alkalinity heal cancer?.

This page in English

Fußnoten

1 Prof. Dr. Dr. Gyula de Szilvay ist der Verfasser von "Grundlagenforschung über Krebs und Leukämie".

2 Ich möchte festhalten, dass wir von "Healing Cancer Naturally" generell dagegen sind, dass medizinische Forschungen an Tieren durchgeführt werden, dies sowohl aus wissenschaftlichen wie auch aus moralischen Gründen. Ich widme diesem wichtigen Thema auf dieser Website einen eigenen, umfangreichen Abschnitt (englisch): Cancer Research, Toxicity Testing & Animal Experimentation: an Unholy Union?.

Ihnen haben diese Informationen geholfen? Bitte unterstützen Sie mich und meine Arbeit mit einer Spende, damit ich diese fortsetzen kann.

via Paypal

via Direktüberweisung.

Sponsored

Related sections

 

Copyright © 2004-2021 healingcancernaturally.com and respective authors.
Unauthorized republishing of content is strictly forbidden. Each and every breach of copyright will be pursued to the fullest extent of the law.
Use of this site signifies your agreement to the disclaimer.