Deutsch

Natürliche Hilfe gegen Tumorschmerzen

Alternativen zur medikamentösen Schmerztherapie bei Krebs (2)

Healing Cancer Naturally © 2020 Copyright, Fortsetzung von der ersten Seite

Körper & Geist (Mind-body): Ansätze zur Behandlung von Tumorschmerzen

  • EFT (Emotional Freedom Technique) [Emotionale Freiheitstechnik - empfohlen]
    Eine Methode zur Selbstbehandlung, bei der man bestimmte Akupressurpunkte durch leichtes Klopfen mit den Fingerspitzen stimuliert und gleichzeitig emotional wichtige Themen anspricht, wodurch unterbrochene Energiekreisläufe wieder in Gang gesetzt werden sollen. Dadurch wiederum können verschiedene (zuweilen wie ein Wunder erscheinende) Heileffekte bewirkt werden, und zwar sowohl im emotionalen wie im körperlichen Bereich (vgl. z. B. auf Englisch Stage 3 uterine cancer remission testimonial: Healed via EFT, healthy diet and detoxification). Vielfach wird auf diese Weise auch Schmerzzuständen ein Ende gesetzt.

    EFT ist v.a. bei hartnäckigen Schmerzen zu empfehlen, da es zahlreichen Berichten zufolge durchschlagend gegen Schmerzen wirkt - selbst in solchen Fällen, wo umfangreiche physische Schädigungen vorzuliegen scheinen. Mehr dazu auf Englisch unter Cancer Pain Treatment with EFT und Introduction to EFT.
  • KREATIVES VISUALISIEREN / KATATHYMES BILDERLEBEN, MEDITATION & ENTSPANNUNGSTECHNIKEN
    Die Vielzahl an positiven physiologischen und physischen Wirkungen verschiedener Meditationtechniken wurde in zahlreichen Untersuchungen bestätigt. Auch in der Schulmedizin wird auf die Meditation zurückgegriffen, um Krebsschmerzen ohne Medikamente in den Griff zu bekommen.
  • Lachen & Humor
    Siehe auf Englisch Can Laughter Reduce Pain?
  • HEMI-SYNC (Kassetten und CDs zur Schmerzkontrolle)
    Die Hemisphärensynchronisation (erfunden von Robert A. Monroe) soll Schmerzen äußerst wirksam bekämpfen (hemi-sync.com).
  • Macht & Einfluss der Gedanken
    Siehe beispielsweise Krebs im Endstadium mit chronischen Schmerzen geheilt, nachdem der Patient einen Sinneswandel hatte.
  • Gebet
    Vgl. auf Englisch beispielsweise My Grandmother's Liver Cancer Vanished.

Energetische Ansätze zur Schmerzbekämpfung und -linderung

  • Erden (Erdkontakt)
    Dieses uralte und allem Anschein nach essentielle "Gesundheitsmittel" erlebt in jüngerer Zeit eine Renaissance. Die Elektronen, die uns Mutter Erde spendet, wenn wir auf Gras oder Erde sitzen oder darauf barfuß laufen, wirken sich in vielfacher Weise messbar positiv auf physiologische Parameter und unsere Gesundheit aus. Dazu gehören verbesserter Schlaf, weniger Schmerzen und chronische Entzündungen, leichtflüssigeres (dünneres) Blut und eine Verschiebung vom überwiegenden Einfluss des Sympathikus (Stressreaktion) hin zum Parasympathikus (Erholung). (Auch eine "technische" Lösung existiert - Erdung mittels Kabelverbindung mit der Erdleitung einer Steckdose -, die allerdings kontrovers diskutiert wird.)

    Meines Wissens wurde die schmerzreduzierende Wirkung des Erdens im wissenschaftlichen Schrifttum bislang im Stütz- und Bewegungsapparat beobachtet. Regelmäßiges Erden, durch das der Körper mit freien Elektronen samt ihren entzündungshemmenden und antioxidativen Wirkungen durchflutet wird, erscheint als Gesundheits- und Heilungsroutine allerdings dermaßen grundlegend, dass eine positive Wirkung bei Tumorschmerzen äußerst wahrscheinlich erscheint.
  • Isopathische Eigenserumbehandlung: Schmerzfreiheit bei Tumorschmerzen im Endstadium ohne Medikamente
    Dank dieser Methode wurde in jedem einzelnen Fall Schmerzbefreiung erzielt!
  • EFT
    (siehe weiter oben)
  • Tai chi oder Qigong
    “...lindern nach unserer Erfahrung nicht nur die Schmerzen in 15 bis 30 Minuten, sondern senken auch das Fieber, manchmal um bis zu zwei Grad.” (Elena Berezetsky)
    Vgl. auf Englisch Curing Cancer with Chi Kung [Qigong] Self-Healing Therapy.
  • Reflexzonenmassage (Fuß / Hand)
    Eine Suche (September 2020) in der medizinischen Datenbank "PubMed" nach den Suchbegriffen foot reflexology cancer pain ergab 15 Studien, die gute Wirkungen der Fußreflexzonenmassage bei Patienten mit Tumorschmerzen aufzeigten. Weitere Studien wiesen positive Wirkungen bei Übelkeit, Erbrechen, Ängstlichkeit, Pulsfrequenz, Erschöpfung, Stimmungslage und allgemeiner Lebensqualität nach.

    In einigen Studien wurde Fußreflexzonenmassage mit anderen Therapieansätzen kombiniert - wie geführte Visualisierungstechniken, Aromatherapie und Fußbäder. Eine Studie untersuchte sogar die Wirkung von (vom Lebenspartner gegebenen) Reflexzonenmassagen auf Schmerzpatienten mit Fernmetastasen und stellte fest, dass diese Massagen Ängste und Schmerzintensität unmittelbar verringern. Diese Behandlung kann also nach minimaler Einweisung leicht in den eigenen vier Wänden vorgenommen werden.
  • Akupunktur
    Ein Erfahrungsbericht: “Ich gebe meinem Hund Akupunkturbehandlungen, und es hilft ihm wirklich. Starke Steroide und Betäubungsmittel möchte ich vermeiden. Ich behandle ihn auch mit Reiki genau am Tumorherd, und auch das scheint ihm gutzutun.”
  • Orgonakkumulatortherapie
    Nach durchschnittlich 20 Akkumulatorsitzungen brauchten zwei Drittel von ärztlicherseits aufgegeben Krebspatienten deutlich weniger Schmerzmittel, einige wurden sogar schmerzfrei. Siehe auf Englisch Orgone Accumulator Therapy of The Very Ill.
  • Akupressur
  • Neuraltherapie
  • Polarizing treatment (GKI)
    "Dr. Robert Rowen berichtete in seinem Newsletter 'Second Opinion' über die bemerkenswerten Ergebnisse, die leichter Druck auf den Rand von Muskeln oder Sehnen bewirkte. Der Druck wurde in einem 90°-Winkel senkrecht zu seiner Kraftlinie ausgeübt. Dadurch entspannt sich der Muskel bzw. die Sehne....Dies geht auf Thomas A. Bowen, den Erfinder der Bowen-Therapie, zurück und lässt sich bei zahlreichen körperlichen Problemen und sogar organischen Funktionsstörungen einsetzen [Bowen Registry, 866-862-6936, USBR at bowtech.com]
  • Reiki & andere Geist- bzw. energetische Heilungstechniken
    Vergleiche auf Englisch Energetics und Healing the Body Through Understanding and Healing the Human Energy Field.
  • Bioptron-Farblichttherapie (nicht billig)
  • Kinesiologie
    “[Wir hatten mit einer Kombination aus Kinesiologie und Bioptron-Farblichttherapie Erfolg. Auch Kinesiologie und Reiki scheinen bei der Schmerztherapie gut zusammenzuwirken (beides energetische Ansätze) , und ich würde diese Behandlungen definitiv in ein Programm zur Schmerzbekämpfung mit aufnehmen. Einer Dame aus unserer Selbsthilfegruppe für die Öl-Eiweiß-Kost zur Krebsheilung (siehe auf Englisch Private initiative) waren die Eierstöcke entfernt worden und sie entwickelte qualvolle Schmerzen in den Eileitern. Nachdem sie schon fast alles versucht hatte incl. Reiki, fand sie schließlich Erleichterung nach nur vier Sitzungen bei einem Kinesiologen.”
  • Homöopathische Mittel
    vor allem Aconitum (1M oder 10M)
    (Diese Methoden sollen erstaunliche Schmerzlinderung bewirkt haben.)
    Vgl. hierzu auch auf Englisch Homeopathy, Carcinosinum and Cancer Homeopathic treatment helps heal emotional, mental & spiritual issues.
  • MAGNETEN
    Diese werden z. B. in dem Buch Alternative Medicine Definitive Guide to Cancer von John Diamond et al. (S. 1032-1046) abgehandelt.
    [Auch eine Internetsuche - ich empfehle dazu DuckDuckGo, siehe Unterstütze diese Website - nach den Begriffen “Schmerztherapie Magnet” u. ä. sollte einschlägige Informationen zu Tage fördern. Vergleiche auch diesen Kommentar: “Nach meiner Biopsie hatte ich viele blaue Flecken und leichte Schmerzen. Ich benutzte dann eine Nacht lang einen Magneten und am nächsten Tag waren die blauen Flecke fast und die Schmerzen ganz verschwunden. Ich weiß nicht, ob Magneten Krebs heilen können, bin aber sicher, dass sie helfen (vgl. den wichtigen Artikel auf Englisch unter Greatest Hits: The Magnetic Answer For Cancer).” sowie Biopsies can spread cancer.
  • Rife machines
  • PapImi Hochfrequenzgerät
    (erfunden von dem griechischen Mathematiker und Physiker Panagiotis [Panos] T. Pappas). Krebsforscher Lothar Hirneise berichtet, dass damit zuweilen - vor allem bei Knochenschmerzen - sehr rasche Verbesserungen erzielt wurden.
  • DR. HULDA CLARKS "ZAPPER"
    Umfangreiche Auszüge aus Dr. Clarks Werken auf Englisch unter Excerpts from Dr. Hulda Clark’s The Cure For All Cancers.
  • Therapeutische LEDs
  • TENS (Transkutane elektrische Nervenstimulation)-Reizstromtherapie
    TENS-Therapie soll Schmerzen wirksam bekämpfen, wird in Gesundheitseinrichtungen angeboten und ist bei einigen Schmerzformen in Deutschland eine anerkannte Kassenleistung. Nicht empfohlen für Epileptiker und Patienten mit Herzproblemen bzw. Schrittmachern. Vorsicht bei ärztlicher Verordung eines tragbares TENS-Gerätes (Anwendungsanweisungen des Arztes genau befolgen).

Vergleiche zu Obigem auch den gesamten Bereich Energetics (englisch).

FORTSETZUNG: WEITERE NATÜRLICHE BZW. UNGIFTIGE ANSÄTZE ZUR BEKÄMPFUNG VON TUMORSCHMERZEN

Teil 3: Ansätze zur Behandlung von Tumorschmerzen: Entgiftung & verschiedene Vorschläge

Ihnen haben diese Informationen geholfen? Bitte unterstützen Sie mich und meine Arbeit mit einer Spende, damit ich diese fortsetzen kann.

via Paypal

via Direktüberweisung.

Sponsored

Themenverwandte Bereiche

Thematisch verwandte Artikel

 

Copyright © 2004-2021 healingcancernaturally.com and respective authors.
Unauthorized republishing of content is strictly forbidden. Each and every breach of copyright will be pursued to the fullest extent of the law.
Use of this site signifies your agreement to the disclaimer.