Deutsch

Natürliche Hilfe gegen Tumorschmerzen

Alternativen zur medikamentösen Schmerztherapie bei Krebs (5)

Healing Cancer Naturally © 2020 Copyright, Fortsetzung von Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4

Weitere Rat- und Vorschläge zur natürlichen Bekämpfung von Tumor- und anderen Schmerzen

Kommentar von Wilhelm H.:

Eines meiner bevorzugten Antiphlogistika (Entzündungshemmer) ist Bromelain, das in Ananas zu finden ist. Statt Pillen kann man einfach rohe Ananas essen (also nicht erhitzt oder in Dosen). Kombiniert man Bromelain (Ananas) mit MSM, kann es Schmerzen noch wirksamer lindern.

Rick M. meint zur schmerzlindernden Wirkung des Sonnenlichts und der Prostaglandine:

Wenn ein Kranker seinen Körper mit Sonnenlicht flutet, verbessert sich die Gesundheit und Schmerzen werden deutlich reduziert, wenn nicht sogar eliminiert. Eine Höhensonne (Gerät zur Erzeugung von Ultraviolettstrahlung für Therapiezwecke) oder eine Sonnenbank haben eine ähnliche Wirkung.

Die Sonne scheint auch gegen Gifte wirksam zu sein (vgl. auf Englisch Sunlight the ultimate detoxifier [Die Sonne als unübertroffene Entgiftungstherapie] - sogar gegen schädliche Strahlungen wie die von Mikrowellen und Handys. Vielleicht ist das auch das Geheimnis der robusten Gesundheit von so manchen, die sich zwar überwiegend von verarbeiteten Lebensmitteln oder gehärteten Fetten ernähren, aber sich viel in der Sonne aufhalten.

Eine andere Methode zur Schmerzlinderung besteht darin, die Biosynthese der Prostaglandine zu beeinflussen, d. h. Serie-I- und Serie-III-Prostaglandine auf natürliche Weise zu bilden. (Hierzu bitte den englischsprachigen Artikel von Dr. Mary Enig & Sally Fallon "Tripping Lightly Down the Prostaglandin Pathways" lesen [www.westonaprice.org/health-topics/making-it-practical/tripping-lightly-down-the-prostaglandin-pathways/]).

Dazu nimmt man etwa 3-4 Esslöffel (einen pro Stunde) qualitativ hochwertigen Lebertrans ein, die Schmerzerleichterung macht sich allerdings erst nach 3 - 8 Stunden bemerkbar. Also nicht schnell wirkend wie eine Schmerztablette oder Spritze, aber erheblich ungefährlicher. Ich selber habe das schon mehrfach durchexerziert.
Vergleiche hierzu auf Englisch Healing with Light.

Ein Ratschlag übersetzt aus alkalizeforhealth.net/cancerpain.htm:

Enzymtherapie: "Enzyme können Krebsgewebe für Bestrahlungstherapie empfänglicher machen und gleichzeitig Schmerzen und andere Nebenwirkungen der Radiotherapie mildern. Bei operativen Behandlungen eingesetzt, reduzieren sie postoperative Schmerzen und Blutungen."

Mehr zum Thema Enzyme: “Ich würde sehr empfehlen, vor jeder Mahlzeit Enzyme plus rohe Ananas einzunehmen. Enzyme helfen sehr gegen Entzündung, und rohe Ananas sind reiche Enzymquellen.” (Dr. med. Loretta Lanphier)

Blick ins Grüne

Krankenhauspatienten, die von ihrem Bett aus Aussicht auf grüne Laubbäume hatten statt auf eine leere Wand zu blicken, brauchten weniger Schmerzmedikamente und hatten weniger postoperative Komplikationen. Siehe dazu auf Englisch Forest bathing.

Natron zur Schmerzlinderung

Natriumhydrogencarbonat ist ein leicht erhältliches "Basenmittel" und ein wahrer Tausendsassa (es wurde sogar in der Krebstherapie eingesetzt). Ein (übersetztes) Zitat aus "Rich Man’s Poor Man’s Cancer Treatment" von Mark Sircus (deutsch: "Natriumbicarbonat: Krebstherapie für jedermann")

"Natriumhydrogencarbonat besitzt starke schmerzlindernde Eigenschaften. Dr. Tullio Simoncini empfiehlt den Krebspatienten, die sich - gewöhnlich per Infusion - seiner Natronbehandlung unterziehen, zur Schmerzbekämpfung und um das innere Milieu leichter basisch zu halten, täglich 1 TL Natron in Wasser einzunehmen.

Viele Menschen fanden Natron bei der Linderung hartnäckiger Kopfschmerzen wie auch nach körperlichen Verletzungen hilfreich. Kopfweh lässt innerhalb von Minuten nach und ist oft schon nach 30-60 Minuten ganz verschwunden. Zitat: ‘Nachdem ich mich vier Stunden lang mit extremen Kopfschmerzen, die nichts erleichtern wollte, gequält hatte, versuchte ich Natron (1 TL auf ein Glas Wasser). Innerhalb von Minuten fühlte ich, wie das Kopfweh zurückging, und nach einer Stunde war ich wie neugeboren! Als ich ein andermal wieder Kopfschmerzen bekam, versuchte ich es erneut damit und es funktionierte auf die gleiche wundersame Weise.’

Da schon ein halber Teelöffel über 600 mg Natrium enthalten kann, ist Natron nur für Kurzzeittherapie gedacht."

Was Natron anscheinend für Krebs im Endstadium zu tun vermag, lässt sich auf Englisch unter Prostate cancer testimonial with osseous spread nachlesen. Siehe auch Destroying Tumors w/ Baking Soda (Sodium Bicarbonate): Is Cancer “Just a Fungus”?

Rat von Edgar Cayce

Das berühmte US-amerikanische Medium Edgar Cayce gab ebenfalls Empfehlungen zur “schnellen Abhilfe gegen Dauerschmerzen”. (Englisch)

Allgemeiner Rat (von "Leonard")

Zur Krebsheilung ist es am besten (falls möglich), die Gabe von Opiaten und chemischen Schmerzmitteln zu minimieren oder diese ganz auszuschalten - mit der (möglichen) Ausnahme von Aspirin und Naltrexon.

Hilfe bei schmerzhaften Verwachsungen nach chirurgischen Eingriffen im Bauchraum

Hier klicken

Weitere Vorschläge zur Schmerzbehandlung (englisch)

  • www.youtube.com/watch?v=fsZeApSuqTU
    10 tips for natural cancer pain management
  • www.alkalizeforhealth.org
  • www.painsupport.co.uk (natural methods; not specifically cancer)
  • http://youtu.be/Ggmfixd_dkg
    Body Detox Tips-The #1 Natural Method for Pain Reduction

Ihnen haben diese Informationen geholfen? Bitte unterstützen Sie mich und meine Arbeit mit einer Spende, damit ich diese fortsetzen kann.

via Paypal

via Direktüberweisung.

Sponsored

Themenverwandte Bereiche

Thematisch verwandte Artikel

 

Copyright © 2004-2021 healingcancernaturally.com and respective authors.
Unauthorized republishing of content is strictly forbidden. Each and every breach of copyright will be pursued to the fullest extent of the law.
Use of this site signifies your agreement to the disclaimer.